MParc mit neuem Gartencenter und Supermarkt

Der MParc in Ebikon hat in einer ersten Etappe das Gartencenter und die Migros Filiale umgebaut. Beide werden am 10. März eröffnet.

Drucken
Teilen
Das umgebaute Gartencenter im MParc Ebikon. (Bild: pd)

Das umgebaute Gartencenter im MParc Ebikon. (Bild: pd)

Seit dem 3. Januar wird der MParc in Ebikon erneuert, wie die Genossenschaft Migros Luzern mitteilt. Bis zur Gesamteröffnung am 1. September werden hauptsächlich die Verkaufsflächen auf den neusten Ladenbaustandard der Migros angepasst. Auch Infrastruktur, Erdbebenschutz und die Lüftung werden auf den modernsten Stand gebracht. Für den Umbau investiert die Migros Luzern insgesamt 14 Millionen Franken. Am 10. März öffnen als erste Märkte die Migros MParc und das Gartencenter des Do it + Garden.

Supermarkt statt Expressladen

Wo früher der kleine MExpress war, wird es neu einen 380 Quadratmeter grossen Migros-Supermarkt geben. Die Auswahl an Frische- und Nahrungsmittelsortiment wird vergrössert. Neu können Einkäufe im Fach- und Supermarkt bei denselben Kassen bezahlt werden.

Vom 10. bis 12. März findet die Eröffnung des Gartencenters und des Migros-Supermarktes mit diversen Aktivitäten statt.

pd/ks