Video

MS Diamant verkehrt mit «coolem» Hybridantrieb

Das Motorschiff Diamant verkehrt seit letzten Sonntag nach einer mehrmonatigen Zwangspause wieder auf dem Vierwaldstättersee.

Drucken
Teilen

Im Dezember 2017 – gut ein halbes Jahr nach seiner Jungfernfahrt – war das Schiff bei Kehrsiten mit einem Felsen kollidiert, auf Grund gelaufen und musste aufwendig repariert werden (wir berichteten).

Das Motorschiff benötigt nun dank weniger Gewicht, einer ausgefeilten Rumpfform und eines Diesel-Elektro-Antriebs rund 20 Prozent weniger Energie als ein konventionelles Motorschiff. Warum Shiptec-Ingenieur Martin Einsiedler diese Kombination eine «coole» Sache findet, erklärt er im Video.

elo