Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MUSIK: Neues Musikfestival in Luzern

17 Bands, 31 Konzerte: Im April geht in der Stadt Luzern ein neues Musikfestival über die Bühne.
Das Programm des neuen Festivals. (Bild: PD)

Das Programm des neuen Festivals. (Bild: PD)

Zum ersten Mal findet in der Stadt Luzern das «There are worse Bands»-Festival statt. Während 14 Tagen spielen in verschiedenen Lokals in der Stadt Luzern 17 verschiedene Bands.

Die Vielfalt widerspiegle dabei das musikalische Schaffen der Region. Von Country über Singer-Songwriter und Folk bis hin zu Hardrock und Thrash Metal ist fast jede Musikrichtung vertreten, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung.

Das Programm des neuen Festivals. (Bild: PD)

Das Programm des neuen Festivals. (Bild: PD)

Das Ziel des Festivals ist es, die Luzerner Bevölkerung wieder vermehrt für Livemusik zu begeistern. Um möglichst viele Interessierte an die Konzerte zu locken, sind fast alle 31 Konzerte gratis. Der Besucher entscheidet anschliessend selber, wie viel Geld ihm das Gebotene wert war und legt den entsprechenden Betrag in die Kollekte.

rem

Am neuen Festival treten insgesamt 17 Bands auf, darunter (von oben links im Uhrzeigersinn) sind April Calls, Hairdryer, Rival Kings und Miss Goldie. (Bild: PD)

Am neuen Festival treten insgesamt 17 Bands auf, darunter (von oben links im Uhrzeigersinn) sind April Calls, Hairdryer, Rival Kings und Miss Goldie. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.