MUSIKTAGE: Marschmusikparade begeistert Publikum

In Alpnach haben vom Freitag bis Sonntag die Unterwaldner Musiktage stattgefunden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Musikgesellschaft Stansstad an der Marschmusikparade. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

Die Musikgesellschaft Stansstad an der Marschmusikparade. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

«Dieses schöne Fest tut der Blasmusik­bewegung gut», sagte am Sonntagabend der Ennetbürger René Ricciardi, Präsident des Unterwaldner Musikverbandes.

Insbesondere lobte er die ausgezeichnete Organisation der Musikgesellschaft Alpnach unter ihrem Vereinspräsidenten Philipp Bienz und dem OK-Präsidenten Sepp Bucher. Die Alpnacher organisierten die Unterwaldner Musiktage 2009 aus Anlass ihres 100-Jahr-Jubiläums. Zur Marschmusikparade vom Sonntag säumten gegen 3'000 Zuschauer die Brünigstrasse.

Erfreut ist René Ricciardi über die ausgezeichneten Leistungen der Jung­musiken und der Musikvereine bei den Konzertvorträgen vom Samstag und Sonntag. Und der Marschmusikwettbewerb mit einem begeistert mitgehenden Publikum waren «für mich unglaublich schöne Momente», sagte Ricciardi. Noch offen sei heute, wann und wo das nächste Musikfest oder der Musiktag stattfinden wird. Normalerweise sei der Turnus vier bis fünf Jahre.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.