Nach Auffahrkollision leicht verletzt

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahnausfahrt Sursee wurde am Dienstagabend eine Person leicht verletzt. Zwei beteiligte Autos sind schrottreif.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend um 17.15 Uhr auf der Autobahnausfahrt Sursee (Fahrtrichtung Nord). Ein 25-jähriger Autofahrer fuhr laut Mitteilung der Luzerner Polizei in der Ausfahrt auf eine stehende Kolonne auf. Dabei prallte er in das vor ihm stehende Auto und schob dieses in ein weiteres Fahrzeug. Der Unfallfahrer erlitt leichte Prellungen und wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.

Zwei Autos wurden beim Unfall total beschädigt. Die Autobahnausfahrt war vorübergehend blockiert, was zu einem Rückstau auf der A2 führte. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei ermittelt.

pd/bep