Nach Einbruch in Restaurant geschnappt

Drei Personen waren in der Nacht auf Mittwoch in ein Restaurant in der Moosstrasse in Luzern eingebrochen. Die Polizei konnte zwei der Verdächtigen schnappen, der dritte ist noch auf der Flucht.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen, kurz nach 3.15 Uhr, meldete ein aufmerksamer Anwohner der Polizei, dass er drei verdächtige Personen festgestellt habe, welche soeben in ein Restaurant an der Moosstrasse in Luzern einbrechen. Die Beamten zogen daraufhin mit mehreren Patrouillen eine Fahndung auf, in deren Verlauf zwei Personen festgenommen werden konnten. Einer dritten Person gelang die Flucht.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, sind die festgenommenen Männer 26 und 33 Jahre alt und stammen aus dem Kosovo. Beide haben keinen festen Wohnsitz in der Schweiz. Derzeit werde abgeklärt, ob die Männer für weitere strafbare Handlungen in Frage kommen.

pd/bep