Nach Einbruch in Taxi festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Silvesterabend einen 21-jährigen Mann festgenommen, der zuvor in ein parkiertes Taxi eingebrochen war.

Drucken
Teilen
Wartende Taxis in Luzern. (Bild: Michael Buholzer/ Neue LZ)

Wartende Taxis in Luzern. (Bild: Michael Buholzer/ Neue LZ)

Am Silvesterabend ist kurz vor 19 Uhr ein Unbekannter in ein parkiertes Taxi am Luzerner Bundesplatz in Luzern. Nach weiteren Angaben der Luzerner Politzei entwendete er aus dem Taxi Wertgegenstände und flüchtete unerkannt.

Aufgrund der sehr guten Täterbeschreibung einer Zeugin, konnte der mutmassliche Täter - ein 21-Jahriger Italiener -, kurz darauf durch die Luzerner Polizei in einem Liniebus angehalten werden. Ob er für weitere, ähnlich gelagerte Delikte in Frage kommt, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

kst