Nach Unfall: Polizei sucht Autolenker

Nach einem Unfall an der Bahnhofstrasse in Wolhusen hat ein Autolenker sich um die Verunfallte gekümmert. Doch er fuhr dann weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Drucken
Teilen
Die Bahnhofstrasse (rot eingekreist) in Wolhusen. (Bild: map.search.ch)

Die Bahnhofstrasse (rot eingekreist) in Wolhusen. (Bild: map.search.ch)

Der Vorfall passierte am Dienstag, kurz nach 18 Uhr, an der Bahnhofstrasse in Wolhusen, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Zum Unfall kam es, als der Autolenker abbog und mit der Fussgängerin kollidierte. Der unbekannte Mann im Auto hielt an und kümmerte sich um die Frau. Nach kurzer Zeit fuhr er jedoch weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Gemäss Angaben der Polizei hatte der Mann graue Haare. Beim Unfall verletzte sich die Frau leicht.

Die Luzerner Polizei bittet Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/ks