Nach Verkehrsunfall in Ettiswil: Drei Personen zur Kontrolle im Spital

Am Samstagabend verursachte eine Automobilistin in Ettiswil einen Verkehrsunfall. Drei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Beim Auto der 51-Jährigen wurde ein Vorderrad abgerissen.

Beim Auto der 51-Jährigen wurde ein Vorderrad abgerissen.

Bild: PD

(pw) Der Unfall ereignete sich am Samstagabend, um zirka 19.45 Uhr, auf der Surseestrasse in Ettiswil. Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Medienmitteilung schreibt, kam eine 51-jährige Frau mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug.

Durch die Kollision wurde beim Auto der Unfallverursacherin ein Vorderrad abgerissen. Drei Personen wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Beide Autos erlitten Totalschaden.