Nach Verkehrsunfall in Gunzwil: Mann im Spital verstorben

Am Mittwochmorgen ist es in Gunzwil zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Am selben Tag ist der 45-jährige Beifahrer seinen Verletzungen erlegen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Gunzwil. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Gunzwil. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwochmorgen ist es bei der Chommlekreuzung in Gunzwil zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen (wir berichteten). Noch am selben Nachmittag ist der 45-jährige Beifahrer eines Unfallwagens an den Folgen der erlittenen Verletzungen im Spital verstorben, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

Zwei Personen befinden sich nach wie vor in Spitalpflege. Zwei Mitfahrer konnten das Spital in der Zwischenzeit verlassen.

Die Unfalluntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

(pd/zfo)