Nachbarstreit eskaliert – Mann nach Beil-Angriff leicht verletzt

Wegen eines Nachbarstreits in der Luzerner Gemeinde Hitzkirch ist es am Sonntagabend zu einem Polizeieinsatz gekommen.

Drucken
Teilen

(kuy) Zwei Nachbarn streiten sich. Der eine will die Sachlage klären, der andere tickt aus und greift zum Beil. Dieses Szenario hat sich am vergangenen Sonntagabend in der Gemeinde Hitzkirch ereignet.

In Hitzkirch ist ein Nachbarstreit eskaliert. (Symbolbild)

In Hitzkirch ist ein Nachbarstreit eskaliert. (Symbolbild)

Urs Wigger von der Luzerner Polizei bestätigt einen entsprechenden Einsatz gegenüber «20min». Bei den Verletzungen, die dem Mann mit dem Beil zugefügt worden sind, handelt es sich um eine oberflächliche Schnittwunde, wie Wigger sagt. Der mutmassliche Angreifer wurde gemäss «20min» vorübergehend festgenommen, dann wieder auf freien Fuss gesetzt.