Nachtarbeiten für Zentralbahn-Ausbau in Horw

Für den Ausbau der Zentralbahn kommt es vom vom späten Montagabend bis Donnerstagmorgen zu Nachtarbeiten beim Bahnhof Horw.

Drucken
Teilen
Beim Bahnhof Horw muss für den Ausbau der Zentralbahn vom 4. bis 7. Juni nachts gearbeitet werden. (Bild: Pius Amrein/NeueLZ)

Beim Bahnhof Horw muss für den Ausbau der Zentralbahn vom 4. bis 7. Juni nachts gearbeitet werden. (Bild: Pius Amrein/NeueLZ)

Im Zuge des Ausbaus und der Tieflegung der Zentralbahn werden beim Bahnhof Horw neue Fundamente für die Signale erstellt. Diese Arbeiten finden im unmittelbaren Gleisbereich statt und die Fahrleitung muss dazu ausgeschaltet werden. Wie das Baudepartement des Kantons Luzern mitteilt, können die Ausbauarbeiten deshalb nur in der Nacht während der Betriebspausen durchgeführt werden. Die Arbeiten starten in der Nacht auf Dienstag, 5. Juni, und werden in den zwei folgenden Nächten bis Donnerstag, 7. Juni, fortgesetzt. Die Arbeiten dauern laut Mitteilung jeweils von 22.30 bis 6 Uhr.

pd/zim