Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NACHWUCHSMANGEL: Feuerwehr will mit Kampagne mehr Freiwillige finden

Die Feuerwehren des Kantons Luzern und die Gebäudeversicherung lancieren unter dem Motto «Ich bin dabei. Und du?» eine neue Kampagne zur Rekrutierung von jungen Männern und Frauen für die Feuerwehr. Grund ist die stagnierende Zahl von Freiwilligen.
Damit im Brandfall genug Einsatzkräfte vor Ort sein können, braucht die Luzerner Feuerwehr wieder mehr Nachwuchs. Im Bild: Zwei Feuerwehrleute beim Löschen des Scheunen-Vollbrandes in Hasle von Ende Juli. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Damit im Brandfall genug Einsatzkräfte vor Ort sein können, braucht die Luzerner Feuerwehr wieder mehr Nachwuchs. Im Bild: Zwei Feuerwehrleute beim Löschen des Scheunen-Vollbrandes in Hasle von Ende Juli. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Die Feuerwehren im Kanton Luzern würden jedes Jahr 400 bis 500 junge Männer und Frauen benötigen, die sich bei einer Ortsfeuerwehr melden und für den Ernstfall ausbilden lassen würden, heisst es in einer Mitteilung der Gebäudeversicherung Luzern.

Die Anzahl Freiwilliger stagniere. Der kantonale Feuerwehrinspektor Vinzenz Graf habe darum die Initiative ergriffen und eine Rekrutierungskampagne lanciert. Zudem würden den Feuerwehren zur Ausbildung zwei neue, zwei Millionen teure mobile Brandsimulationsanlagen zur Verfügung stehen.

Der Kanton Luzern sei dieses Jahr überdurchschnittlich oft von grossen Feuersbrünsten heimgesucht worden. 340 Schadenfälle mit einer Schadensumme von rund 15 Millionen Franken, davon 19 Grossbrände, hätten die Gebäudeversicherung Luzern bisher verzeichnet. Nur dank grossem Einsatz der Feuerwehren hätten diese Feuer keine Menschenleben gefordert, heisst es in der Mitteilung weiter.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.