Näbelhüüler an Jubiläumsausflug bestohlen

Die Luzerner Guggenmusik Näbelhüüler Äbike hat einen Jubiläumsausflug nach Amsterdam unternommen. Dabei wurde sie Opfer eines dreisten Diebstahls.

Chg
Drucken
Teilen
Den Näbelhüüler Äbike wurde in Amsterdam ihr Car mitsamt den Instrumenten geklaut. Im Bild: Die Guggenmusik am Fritschi-Umzug in Luzern 2013. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Den Näbelhüüler Äbike wurde in Amsterdam ihr Car mitsamt den Instrumenten geklaut. Im Bild: Die Guggenmusik am Fritschi-Umzug in Luzern 2013. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Die Mitglieder und der Carfahrer wollten am Freitagvormittag am Stadtrand Amsterdams ihr Hotel verlassen um das nächste Konzert in Angriff zu nehmen. Wo am Abend zuvor jedoch noch ihr Reisecar gestanden hatte, war nunmehr ein leerer Parkplatz.

Nebst dem Car sind auch sämtliche Instrumente abhanden gekommen. Die holländische Polizei ortete erfolgreich den Reisecar. Jedoch stammte das letzte Signal aus Rotterdam, was wohl bedeutet, dass der Car bereits verladen und verschifft wurde und daher wahrscheinlich eine professionelle Diebesbande dahinter steckte.