NATIONALFEIERTAG: 1. August in der Stadt ohne Zwischenfälle

Die Stadtpolizei Luzern vermeldet einen «bisher ruhigen und friedlichen 1. August». Die zwei Sonderschiffe für die Besucher der Rütlifeier ab Luzern hätten um 10.15 und 11.30 Uhr ohne Probleme abgelegt.

Drucken
Teilen

Die beiden Schiffe der SGV transportierten total rund 500 Personen. Sowohl der Verlauf der Zutrittskontrollen wie auch die Lage im Umfeld des Landungssteges blieben ruhig. Störungen von rechts- oder linksextremen Kreisen sowie Protestkundgebungen blieben gemäss Medienmitteilung auf dem ganzen Stadtgebiet aus.

scd