Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NEBIKON: 4-Jähriger stirbt auf der Unfallstelle

Am Freitagmorgen ist es auf der Bahnhofstrasse in Nebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und zwei Fussgängern gekommen. Dabei erlitt ein 4-jähriger Knabe tödliche Verletzungen. Seine Begleitperson wurde beim Unfall ebenfalls verletzt.
Der 4-Jährige wurde beim Unfall mit dem Lastwagen so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle starb. (Symbolbild Neue LZ)

Der 4-Jährige wurde beim Unfall mit dem Lastwagen so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle starb. (Symbolbild Neue LZ)

Am Freitag, um zirka 11.15 Uhr, kam es auf der Bahnhofstrasse in Nebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und zwei Fussgängern. Ein Lastwagen fuhr von seinem Parkplatz weg. Gleichzeitig lief eine Person begleitet von zwei Kleinkindern rechts an dem Fahrzeug vorbei. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem anfahrenden Lastwagen, einem 4-jährigen Knaben und der Begleitperson.

Der Junge wurde derart schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Seine Begleitperson wurde ebenfalls verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Ein weiteres Kleinkind, welches sich zum Unfallzeitpunkt in einem Kinderwagen befand, wurde nicht verletzt.

Die Unfallursache und der genaue Hergang des Unfalles sind Gegenstand der laufenden Abklärungen.

pd/shä

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.