NEBIKON: Fussgängerin in Nebikon angefahren

Eine Fussgängerin ist am Dienstag um 6 Uhr in Nebikon angefahren und mittelschwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei einem Fussgängerstreifen.

Drucken
Teilen

Das 29-jährige Unfallopfer wurde in Sursee hospitalisiert. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand von Ermittlungen, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilte. Sie sucht deshalb Zeugen.

Personen, welchen Angaben zum Unfallhergang machen können, werden deshalb gebeten sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

sda