Nebikon
Jahresrechnung: Leicht tieferes Ergebnis

Merken
Drucken
Teilen

Die Erfolgsrechnung 2020 der Gemeinde Nebikon schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund 204000 Franken ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 238000 Franken.

Das leicht tiefere Ergebnis sei auf höhere Auslagen im Globalbudget Gesundheit und Soziales sowie Mindereinnahmen bei den Steuern und Finanzen zurückzuführen. Aufgrund der aktuellen Lage findet anstatt der Gemeindeversammlung vom 26. Mai eine Urnenabstimmung am 13. Juni statt.