NEUBAUTEN: 8 Millionen Franken für Neubauten in Littau

Die Baukommission des Grossen Stadtrats Luzern empfiehlt zwei Bauprojekte in Littau zur Annahme. Für beide wäre jeweils ein Kredit von etwa 4 Millionen Franken nötig.

Drucken
Teilen

Beim ersten Projekt handelt es sich um den Neubau des Stützpunktes des Strasseninspektorats im Bereich Zimmeregg. Der Neubau soll dem Minergie Standard entsprechen. Das zweite Projekt ist die Erneuerung der öffentlichen Entwässerungsanlagen von Littau, wie die Baukommission des Grossen Stadtrats Luzern in einer Medienmitteilung schreibt.

Einstimmiger Entscheid
Die Baukommission hat dem Parlament einstimmig empfohlen, den für die Bauten nötigen Krediten zuzustimmen. Für den Neubau des Strasseninspektorats beträgt der Kredit 4,1 Millionen Franken, für die Erneuerung der Entwässerungsanlagen 4,05 Millionen Franken.

pd/das