Neudorf: Dorfladen übernimmt bald Postgeschäfte

Pakete und Briefe in einem Dorfladen abholen und aufgeben. Eine Zusammenarbeit der Post in Neudorf mit «Bea's Dorfladen» macht dies voraussichtlich ab Mitte März 2012 möglich.

Drucken
Teilen

Nicht genügend Kunden: Die Poststelle in Neudorf rendiert nicht mehr und muss geschlossen werden. Um dem Dorf weiterhin Postdienstleistungen anbieten zu können, integriert die Post ihre Poststelle in einen Dorfladen, wie die Schweizerische Post am Freitag mitteilte.

Die Entwicklung der Kommunikationsformen zwingt die Post zum Handeln. SMS, E-Mail und Internetbanking verdrängen herkömmliche Postdienstleistungen, wobei immer weniger Briefe, Pakete und Einzahlungen über den Postschalter gehen – auch bei der Poststelle in Neudorf. Seit Juni suchte die Post mit dem Gemeinderat Neudorf eine geeignete Alternativlösung für die örtliche Poststelle.

Kombinieren von Einkauf und Postgeschäften

Das Resultat ist die Zusammenarbeit der Post mit Beatrice Huber, der Besitzerin von «Bea's Dorflädeli». Kunden können zukünftig in dem Laden unter anderem Briefe und Pakete abholen und aufgeben, Briefmarken kaufen und mit der PostFinance Card Bargeld beziehen.

pd/chg

HINWEIS
Für weitere Informationen findet am Donnerstag, dem 19. Januar 2012 im Pavillon auf der Schulhausanlage in Neudorf um 19.30 Uhr eine Veranstaltung statt.