Neue Elektrizitätsstation in Kriens eingeweiht

In Kriens ist die neue Unterstation eröffnet worden. CKW und ewl realisierten das Projekt innert zwei Jahren.

Drucken
Teilen
Besucher an einer Führung in der neuen Unterstation. (Bild: PD)

Besucher an einer Führung in der neuen Unterstation. (Bild: PD)

Besucher an einer Führung in der neuen Unterstation. (Bild: PD)

Besucher an einer Führung in der neuen Unterstation. (Bild: PD)

Der Bau der 12 Millionen Franken teuren Unterstation ist abgeschlossen. Am 10. November wurde das Gebäude nach 24-monatiger Bauzeit eingeweiht. Am 12. November besichtigte die Bevölkerung die neue Unterstation, wie CKW und ewl schreiben. Den Besuchern wurden Führungen und verschiedene Energiespiele geboten.

Die neue Verteilerstation soll rund 7100 ewl- und 4500 CKW-Kunden in Kriens und Umgebung mit Strom versorgen. Sie ersetzt die alte Unterstation Kriens (CKW) und das Unterwerk Fenkern (ewl).

Gespart dank Synergie

Die CKW und ewl sparten dank der Zusammenarbeit bereits beim Bau rund sieben Millionen Franken. Hinzu kommen weitere jährliche Einsparungen in der Höhe von 400‘000 Franken.

pd/chg/rem