Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Neue Leiterin für Luzerner
Sans-Papiers-Stelle

Nach nur einem Jahr gibt es wieder einen Wechsel bei der Kontakt- und Beratungsstelle neben der Kirche St. Anton im Luzerner Tribschenquartier.
Maria Holl. (Bild: PD)

Maria Holl. (Bild: PD)

Maria Holl (37) leitet seit Anfang September die Beratungsstelle für Sans-Papiers bei der Kirche St. Anton Luzern. Sie ersetzt Marie-Ursula Kind, die bereits nach einem Jahr wieder abtritt, weil sie ein Theologie-Studium beginnt. Dieses lasse sich zeitlich nicht mit der Leitung der Stelle vereinbaren, teilt der Trägerverein mit. Holl ist studierte Ethnologin habe Erfahrungen im Asylbereich im Kanton Luzern gesammelt. (pd/std)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.