Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neue Leiterin für Rothenburger Altersheim

Esther Bieri übernimmt die Leitung der Fläckematte AG. Die Krienserin ersetzt Noldi Hess, der in Pension geht.
Esther Bieri. (Bild: PD)

Esther Bieri. (Bild: PD)

Ab dem 1. Oktober 2018 wird Esther Bieri die neue Geschäftsführerin des Alters- und Pflegeheims Fläckematte AG in Rothenburg. Sie wurde vom Verwaltungsrat einstimmig gewählt. Das teilte die Fläckematte AG mit. «Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Esther Bieri die geeignete Person für die Nachfolge von Noldi Hess gefunden zu haben», heisst es in der Mitteilung. Hess leitete die Fläckematte zusammen mit seiner Frau Eva Hess seit der Eröffnung vor 28 Jahren. Ende Oktober wird er in Pension gehen.

Bieri (47) stammt aus Pfaffnau und wohnt mit ihrem Mann in Kriens, wo sie von 2012 bis 2015 für die SP Einwohnerrätin und Mitglied der Sozial- und Gesundheitskommission war. Sie ist diplomierte Physiotherapeutin und arbeitet seit über 20 Jahren im Gesundheitswesen. Unter anderem war sie als Physiotherapeutin im Luzerner Kantonsspital tätig. Für die Spitex der Stadt Luzern arbeitete sie während drei Jahren in der Geschäftsleitung.

Vor vier Jahren wechselte Esther Bieri schliesslich zum Kantonsspital Baselland, wo sie seit drei Jahren das Multiprojektmanagement aufbaut und leitet. Zudem absolvierte sie einen Master in Supervision und Coaching in Organisationen sowie ein CAS in Betriebswirtschaft an der Hochschule Luzern. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.