Neuenkirch: Alkoholisierte Autolenkerin prallt in Beleuchtungskandelaber

Eine Autofahrerin ist auf der Surseestrasse in Neuenkirch frontal gegen einen Kandelaber geprallt. Eine durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,86 Promille.

Merken
Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand hoher Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei, Neuenkirch, 23. September)

Beim Unfall entstand hoher Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei, Neuenkirch, 23. September)

(zim) Die Autolenkerin fuhr laut Meldung der Luzerner Polizei am Montag, 23. September, ca. 14.30 Uhr, auf der Surseestrasse von Nottwil Richtung Neuenkirch. Unmittelbar vor dem Kreisel «Lippenrüti» geriet das Auto rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Beleuchtungskandelaber. Die 44-jährige Autofahrerin wurde beim Unfall nicht verletzt.

Eine durchgeführte Atemalkoholprobe bei der Autolenkerin ergab ein Resultat von 1,86 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerausweis wurde gesperrt.

Beim Unfall entstand gemäss Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 15'500 Franken.

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei, Neuenkirch, 23. September)

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei, Neuenkirch, 23. September)