NEUENKIRCH: Auto rammt Linienbus - zwei Personen verletzt

Heute Mittwoch ist es in Hellbühl zu einem Verkehrsunfall zwischen ei­nem Auto und einem Linienbus gekommen. 24 Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Luzern­strasse in Neuenkirch. (Bild Kapo Luzern)

Die Unfallstelle auf der Luzern­strasse in Neuenkirch. (Bild Kapo Luzern)

Heute Mittwoch kurz nach 13 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Luzernstrasse in Hellbühl aus noch ungeklärten Gründen gegen einen Linienbus. Laut Medienmit­teilung der Kantonspolizei Luzern befanden sich im Bus 25 Fahrgäste.

Ein 8-jähriges Mädchen wurde beim Unfall leicht verletzt. Auch der PW-Lenker verletzte sich bei der Kollision leicht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von ca. 40'000 Franken. Die Fahrgäste konnten die Fahrt in einem Ersatzbus fortsetzen.

get