Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NEUENKIRCH: Eingeschlagene Scheibe, umgelegte Schilder

In der Nacht auf Sonntag haben In Neuenkirch Vandalen ihr Unwesen getrieben. Jetzt sucht die Polizei Augenzeugen.
Nicht lustig: Die Scheibe am Bushäuschen Lippenrüti ist kaputt. (Bild: Luzerner Polizei)

Nicht lustig: Die Scheibe am Bushäuschen Lippenrüti ist kaputt. (Bild: Luzerner Polizei)

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in Neuenkirch mehrere Sachbeschädigungen begangen: Sie hoben in der Nacht auf Sonntag auf der Surseestrasse mehrere Schachtdeckel ab und warfen sie auf die Wiese. Zudem beschädigten sie Werbe- und Signaltafeln und das Bushaltestelle-Häuschen Lippenrüti.

Zur Höhe des Sachschadens machte die Luzerner Staatsanwaltschaft in der Medienmitteilung vom Montag keine Angaben.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zur Täterschaft und den Vorkommnissen machen können. Hinweise können direkt an Telefon 041 248 81 17 gerichtet werden.

pd/cv

Der Rankhubelweg im Visier von Vandalen. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Rankhubelweg im Visier von Vandalen. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.