NEUENKIRCH: Mercedes-Lenker nach Fahrerflucht gemeldet

Am Freitagabend ereignete sich in Neuenkirch eine Streifkollision zwischen zwei Autos. Ein schwarzer Mercedes fuhr nach dem Unfall davon – nun hat sich der Fahrer gemeldet.

Merken
Drucken
Teilen

Nachdem die Kantonspolizei Luzern mit einem Zeugenaufruf nach dem Fahrer des schwarzen Mercedes suchte, hat sich dieser selber bei der Polizei gemeldet. Der Lenker ist Schweizer und wohnt im Kanton Luzern.

Am Freitagabend war es kurz nach 20 Uhr auf der Luzernerstrasse in Neuenkirch zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Während einer der beiden Fahrer anhielt, setzte der zweite Beteiligte – der Mercedes-Fahrer – seine Fahrt von Neuenkirch in Richtung Emmenbrücke fort.

kst/scd