NEUENKIRCH: Neuenkirch budgetiert für 2017 eine rote Null

Drucken
Teilen

Das Budget 2017 der Gemeinde Neuenkirch rechnet für die Laufende Rechnung bei Aufwendungen von 40'865'300 Franken und Erträgen von Fr. 40'686'500 Franken mit einem Mehraufwand von 178'800 Franken. Das vom Kanton Luzern geplante aber noch nicht beschlossene Konsolidierungsprogramm 2017 (KP 17) bewirkt für Neuenkirch im Budget 2017 eine Mehrbelastung von zirka 220'000 Franken. Die Gemeindesteuern bleiben im 2017 unverändert bei 2.05 Einheiten.

red