NEUENKIRCH: Schwerverletzter nach Auto-Überschlag

Am Donnerstagmorgen überschlug sich kurz vor der Raststätte Neuenkirch auf der A2 ein Auto. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle kurz vor der Raststätte Neuenkirch. (Bild pd)

Die Unfallstelle kurz vor der Raststätte Neuenkirch. (Bild pd)

Kurz vor 10 Uhr 30 fuhr der 26-Jährige mit seinem Auto auf der A2 in Richtung Süden. Kurz vor der Raststätte Neuenkirch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet rechts gegen die Böschung. 

Wie die Luzerner Kantonspolizei weiter mitteilte, überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ins Spital gefahren werden. Er befindet sich ausser Lebensgefahr.

Die Autobahn konnte im Bereich der Unfallstelle während 90 Minuten nur einstreifig geführt werden. Es kam zu Stau. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 4000 Franken, so die Polizei.

kst