Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NEUENKIRCH: Ungebremst in Autoheck gekracht

Am Mittwochnachmittag passierte auf der Surseestrasse bei Neuenkirch ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer prallte dabei ins Heck eines Autos und wurde dabei schwer verletzt.

Kurz vor 14.30 Uhr war eine Autofahrerin war in Richtung Neuenkirch unterwegs und wollte nach dem Lippenrütikreisel links abbiegen. Weil es Gegenverkehr hatte, musste sie das Auto abbremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer fuhr ungebremst in das Heck des stehenden Autos.

Der 61-jährige Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Seine 57-jährige Beifahrerin erlitt mittelschwere Verletzungen. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 25'000 Franken.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.