NEUENKIRCH: Waren hier Brandstifter am Werk?

Am Nellenweg in Neuenkirch ist ein Gartenhaus in Brand geraten. Die Brandermittler können Brandstiftung nicht ausschliessen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Gartenhaus wurde beim Brand stark beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Gartenhaus wurde beim Brand stark beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht auf Mittwoch, ca. 0.45 Uhr, stellten Anwohner am Nellenweg in Neuenkirch fest, dass die Aussenfassade eines Gartenhauses brannte. Sofort wurde versucht das Feuer einzudämmen und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr Neuenkirch-Hellbühl konnte den Brand schnell löschen.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Brandermittler können Brandstiftung nicht ausschliessen.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Luzerner Polizei Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben. Diese werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, zu melden.

pd/zim