Neuer Chef für Migros Luzern

Felix Meyer übernimmt die Geschäftsleitung der Genossenschaft Migros Luzern. Der 53-jährige Bieler wird Nachfolger von Ernst Weber.

Drucken
Teilen
Stabsübergabe in der Geschäftsleitung der Migros Luzern: Felix Meyer (links) übernimmt von Ernst Weber. (Bild: PD)

Stabsübergabe in der Geschäftsleitung der Migros Luzern: Felix Meyer (links) übernimmt von Ernst Weber. (Bild: PD)

Ernst Weber, langjährige Leiter der Migros Luzern, geht nach 15 Jahren als Geschäftsleiter frühzeitig in Pension. Weber lancierte das Label «Aus der Region. Für die Region» und war verantwortlich für die Neupositionierung des Länderparks in Stans. Insgesamt war Ernst Weber 37 Jahre für das Unternehmen tätig.

Felix Meyer war bisher Mitglied der Geschäftsleitung der Migros Aare und verfügt über mehr als 23 Jahre Erfahrung bei der Genossenschaft Migros Aare. Nun ist er von Biel nach Küssnacht am Rigi umgezogen.

Meyer wird damit Chef der grössten Arbeitgeberin der Zentralschweiz mit 5'700 Mitarbeitern, die jährlich einen Umsatz von 1,33 Milliarden Franken erwirtschaften. Die Migros betreibt in der Zentralschweiz 44 Filialen.

pd/rem