Neuer Gemeindeammann in Weggis gewählt

Baptist Lottenbach wird neuer Gemeindeammann von Weggis. Er wurde nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist in stiller Wahl gewählt und ersetzt Josef Odermatt.

Drucken
Teilen

Der neue Gemeindammann Baptist Lottenbach ist diplomierter ETH-Ingenieur und seit mehreren Jahren als selbständiger Berater im Bereich Prozessmanagement, Informatik und Organisation tätig. Er wohnt mit seiner Familie an der Hertensteinstrasse 124. Er wird sein Amt mit einem 100-Prozent-Pensum am 1. April 2011 antreten.

Urnenwahl abgesagt

Nach der Demission von Josef Odermatt als Gemeindeammann hatte der Gemeinderat am 10. September die Ersatzwahl angeordnet. Innert der gesetzlichen Frist - am Montag 12 Uhr - ist ein gültiger Wahlvorschlag der «FDP.Die Liberalen Weggis» eingereicht worden. In Anwendung der Vorschriften des Stimmrechtsgesetzes hat der Gemeinderat Baptist Lottenbach als Gemeindeammann von Weggis als in stiller Wahl gewählt erklärt und die auf den 13. Februar 2011 angesetzte Urnenwahl abgesagt.

pd/bep