Neuer Pächter im Schloss Wyher in Ettiswil

Nach 16 Jahren gibt der Gönnerverein den Betrieb des Schlosses Wyher ab. Neue Pächterin wird die Luzerner Gastgeber AG mit Roger Widmer, Andrea van Ransbeeck Widmer und Jürg Bischof.

Drucken
Teilen
Die neue Pächterin - Die Gastgeber AG: In der Mitte (mit Krone) Andrea von Raansbeek Widmer, rechts Roger Widmer, links Jürg Bischof, umrahmt von Mitgliedern des Stiftungsrates und des Gönnervereins Schloss Wyher. (Bild: PD)

Die neue Pächterin - Die Gastgeber AG: In der Mitte (mit Krone) Andrea von Raansbeek Widmer, rechts Roger Widmer, links Jürg Bischof, umrahmt von Mitgliedern des Stiftungsrates und des Gönnervereins Schloss Wyher. (Bild: PD)

Die neuen Pächter führen das Restaurant 1871 im Hotel National in der Stadt Luzern und waren Pächter des Schlösslis Utenberg. Der Gönnervereinkonzentriert sich in Zukunft auf den Unterhalt und die Organisation von Hilfsaktionen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Neue Strategie

Die neue Strategie sieht als Kerngeschäft eine moderne Gastronomie vor. Daneben soll das Schloss wie bis anhin für Kulturveranstaltungen genutzt werden, welche der breiten Öffentlichkeit zugänglich sind.

Unter dem Namen «Wasser-Schloss Wyher» wird die neue Pächterin ab dem 1. April 2012 zusätzlich das Schloss Wyher als «historischen Ort mit Stil und Charme» zu einem Treffpunkt von Gesellschaft und Wirtschaft machen. Das Schloss soll laut Mitteilung zum Ort für unvergessliche Feste, kreatives Arbeiten, kulturelle Aktivitäten und kulinarische Tafelrunden mit zeitgemässer Gastronomie und persönlicher Gastfreundschaft werden.

Das Schloss Wyher ist eines von wenigen, der Öffentlichkeit zugänglichen Schlösser im Kanton Luzern. Es steht im Eigentum der Stiftung Schloss Wyher.

pd/rem