Neuer Präsident für SPZ Nottwil

Der Aarauer Markus Béchir ist neuer Verwaltungsratspräsident des Schweizer Paraplegiker-Zentrums Nottwil. Auch bei der Stiftung gib es einen Wechsel.

Drucken
Teilen
Markus Béchir, neuer VR-Präsident des Paraplegiker-Zentrums. Bild: PD

Markus Béchir, neuer VR-Präsident des Paraplegiker-Zentrums. Bild: PD

Die Schweizer Paraplegiker-Gruppe mit Sitz in Nottwil vermeldet gleich zwei neue Führungskräfte. Markus Béchir (49) wurde zum Verwaltungsratspräsidenten des Schweizer Paraplegiker-Zentrums (SPZ) gewählt. Der Aarauer ist Chefarzt und Direktor Zentrum innere Medizin an der Hirslanden-Klinik Aarau. Er hat per 18. April Luca Stäger ersetzt. Beatrice Müller (48, Hütten ZH) übernimmt derweil auf den 15. Oktober die Funktion als Leiterin Finanzen und Controlling bei der Schweizer Paraplegiker-Stiftung. Die Betriebsökonomin ersetzt Pius Bernet, den künftigen Direktor der Stiftung SSBL. (red)