Die Kantonsschule Reussbühl erhält einen neuen Prorektor

Reto Eichenberger wird neuer Prorektor der Kantonsschule Reussbühl. Er tritt seine Stelle am 1. August 2020 an und ersetzt Luigi Brovelli, der weiterhin als Fachlehrer an der Schule unterrichten wird.

Merken
Drucken
Teilen
Reto Eichenberger. (Bild: PD)

Reto Eichenberger. (Bild: PD)

(zim) Mit seiner Wahl zum Prorektor wird Reto Eichenberger per 1. August 2020 Mitglied des fünfköpfigen Schulleitungsteams der Kantonsschule Reussbühl, heisst es in einer Medienmitteilung der Staatskanzlei Luzern. Der 33-Jährige stammt aus Mosen, ist verheiratet und lebt in Luzern.

Eichenberger studierte Sport und Geografie an der Universität Basel, besitzt das Lehrdiplom für Maturitätsschulen und absolvierte ein CAS Schulleitung. Seit 2016 ist er Schulleiter der Oberstufe in Sins (AG), wo er auch in verschiedenen Fächern unterrichtet hat