Neues Luzerner Stadtparlament: In der SVP-Fraktion kommt's bereits zum ersten Wechsel

Noch bevor am Donnerstag die neue Legislatur beginnt, hat das frisch gewählte Stadtparlament bereits die erste Mutation zu verzeichnen.

Robert Knobel
Drucken
Teilen
Oliver Heeb.

Oliver Heeb.

Der Luzerner Grossstadtrat Oliver Heeb (SVP, Bild) tritt zurück, wie er auf Anfrage bestätigt. Heeb war erst im Sommer 2019 in die SVP-Fraktion des Stadtparlaments nachgerückt und wurde bei den Wahlen im März 2020 im Amt bestätigt. Nun verzichtet er darauf, die neue Legislatur anzutreten. Er gibt einerseits zeitliche Gründe für seinen Rücktritt an, zudem werde er demnächst die Stadt Luzern verlassen und nach Emmen ziehen.

Patrick Zibung.

Patrick Zibung.

Für Oliver Heeb nachrücken wird der bisherige SVP-Grossstadtrat Patrick Zibung (Bild). Dieser hatte die Wiederwahl im März knapp verpasst und stand damit auf dem ersten Ersatzplatz. Zibung wird auch Heebs Sitz in der Baukommission übernehmen.

Die SVP-Fraktion wird in der neuen Legislatur 5 von 48 Sitzen besetzen. Das sind zwei weniger als bisher.

Die Wahlresultate für den Grossen Stadtrat Luzern vom 29. März 2020 finden Sie hier.

Mehr zum Thema