NOTTWIL: Grosseinsatz wegen brennender Briefkästen

Am Freitagabend brannten bei einem Mehrfamilienhaus in Nottwil die Briefkästen sowie das darüber hängende Vordach. 80 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Die Brandursache wird noch ermittelt.

Drucken
Teilen

Der Brand an der Nottwiler Gewerbestrasse wurde der Luzerner Polizei kurz nach 22.00 Uhr gemeldet. Das Feuer wurde durch Anwohner und die ausgerückte Feuerwehr gelöscht. Wie die Luzerner Polizei schreibt, wurde das Mehrfamilienhaus beim Eingangsbereich und an der Fassade beschädigt.

Wie der Mitteilung weiter zu entnehmen ist, wurden kurz vor Brandausbruch zwei Personen in der Nähe der Brandstelle gesehen. Diese Personen und allfällige Zeugen werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden (041 248 81 17).

Die Brandursache wird von den Spezialisten der Luzerner Polizei untersucht. Im Einsatz standen 80 Feuerwehrleute.

pd/kst