Nottwil
Lenker verliert Kontrolle über sein Auto und kracht in Treppe eines Bauernhauses

Am Samstag verursachte ein Autofahrer in Nottwil einen Selbstunfall. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen
Das total beschädigte Unfallfahrzeug.

Das total beschädigte Unfallfahrzeug.

Bild: Luzerner Polizei

(dvm) Der Unfall ereignete sich am späten Samstagabend kurz vor Mitternacht, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Ein 32-jähriger Automobilist war auf der Kantonsstrasse in Nottwil unterwegs. Nach dem Kreisel beim Paraplegiker-Zentrum verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Geländer und einer Treppe eines Bauernhauses.

Der Lenker und sein Beifahrer wurden vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 115'000 Franken.