Nottwil: Vier Personen bei Kollision zwischen zwei Autos verletzt

Auf der Länggassstrasse in Nottwil hat sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Vier Personen wurden dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden am Unfall beteiligten Autos.

Die beiden am Unfall beteiligten Autos.

Bild: Luzerner Polizei, Nottwil, 5. März 2020

(zim) Am Donnerstag, kurz nach 16.30 Uhr, fuhr eine Autolenkerin auf der Länggassstrasse von Buttisholz Richtung Sursee. Bei der Einmündung der Bühlstrasse kam es gemäss einer Meldung der Luzerner Polizei zu einer Kollision mit einem Auto, welches von der Bühlstrasse her Richtung Buttisholz abbiegen wollte.

Vier Personen verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Beide am Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten aufgeladen und abtransportiert werden. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Eines der beiden stark beschädigten Unfallautos.

Eines der beiden stark beschädigten Unfallautos.

Bild: Luzerner Polizei, Nottwil, 5. März 2020
Eines der beiden stark beschädigten Unfallautos.

Eines der beiden stark beschädigten Unfallautos.

Bild: Luzerner Polizei, Nottwil, 5. März 2020