«Oben ohne» ist hier tabu

Der Velotag vom Sonntag hat 4000 Personen nach Sursee gelockt. Auch wenn ihre Velos unterschiedlich waren – etwas war allen Teilnehmern gemeinsam.

Drucken
Teilen
Ab ins Grüne: eine Gruppe von Velofahrern am gestrigen Velotag. Das Bild entstand in Knutwil. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Ab ins Grüne: eine Gruppe von Velofahrern am gestrigen Velotag. Das Bild entstand in Knutwil. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Das war ein Erfolg: Rund 4000 Personen haben am Sonntag am Zentralschweizer Velotag in der Region Sursee teilgenommen. Dabei konnten sie auf drei zur Auswahl stehenden Routen (6,3, 16 oder 24,5 Kilometer) in die Pedale treten. Unterwegs erhielten alle behelmten Velofahrerinnen und Velofahrer von sogenannten Velohelmjägern – Prominenten aus Sport und Politik, darunter etwa Stefan Marini, Trainer des FC Sursee – Lose mit Gewinnchancen.

Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
23 Bilder
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ

Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ

Insgesamt sind gestern 50 000 Kilometer zurückgelegt worden. Für jeden Kilometer überweist die Unfallversicherung Suva, die den Tag organisiert hatte, nun 20 Rappen an die Stiftung Brändi in Sursee, die sich um behinderte Menschen kümmert. Total also erhält die Stiftung 10 000 Franken. Sie will damit Velos für die Behinderten kaufen. Im letzten Jahr übrigens war der Velotag der Suva – er fand damals in der Region Emmen statt – ein noch grösserer Erfolg. Damals nahmen insgesamt 8000 Velofahrerinnen und Velofahrer aus der ganzen Zentralschweiz daran teil.

bem