OBERGRUNDSTRASSE 18: Wegen Hausabbruch entsteht neue Grünfläche

An der Obergrundstrasse 18 beim Pilatusplatz besitzt die Stadt Luzern ein Gebäude, das nun abgerissen wird. An der Abbruchstelle entsteht ein kleiner Park.

Drucken
Teilen
Die betroffene Liegenschaft (rot eingekreist). (Bild mapsearch.ch)

Die betroffene Liegenschaft (rot eingekreist). (Bild mapsearch.ch)

Das Haus neben dem Wirtshaus zur Schmiede befindet sich in einem schlechten Zustand, wie die Stadt Luzern mitteilt. Deshalb hätten in den letzten Jahren mit Ausnahme einiger Lagerflächen und eines kleinen Ateliers keine weiteren Vermietungen vorgenommen werden können. Statische Abklärungen haben ergeben, dass es keinen Sinn macht, das Haus zu renovieren. Die Stadt Luzern hat deshalb entschieden, es abzureissen.

Damit könne auch die öffentliche Sicherheit an dieser stark frequentierten Passantenlage sichergestellt werden, wie es weiter heisst. Da die nötigen Bewilligungen bereits vorliegen, wird am 3. Juni 2009 mit den Abbrucharbeiten begonnen.Das frei werdende Areal wird zu einem kleinen Park umgestaltet und bis zu einer allfälligen Neubebauung öffentlich zugänglich sein. Das angrenzende Gebäude an Pilatusstrasse 47, in dem sich das Wirtshaus zur Schmiede befindet, ist von den Abbrucharbeiten nicht betroffen.

scd