OBERKIRCH: 6000 Quadratmeter Neubau für neue Autos

Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich ist der Bau des neuen «Amag»-Kompetenzzentrum für Volkswagen, Audi und Skoda in Oberkirch weit fortgeschritten.

Drucken
Teilen
Der Neubau des Autozentrums in Oberkirch. (Bild pd)

Der Neubau des Autozentrums in Oberkirch. (Bild pd)

Im neuen Auto-Kompetenzzentrum errichtet die «Amag» in Oberkirch auf einem 12'000 -Quadratmeter-Grundstück Ausstellungsräume und Kundenzentren. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Komplex mit einer Gesamtfläche von rund 6000 Quadratmetern aus einem VW- und einem Audi-Ausstellungsraum mit Kundenzonen, einer Werkstatt mit 20 Arbeitsplätzen sowie Aufenthalts- und Mehrzweckräumen. Zudem entstand eine Tiefgarage mit Reifenlager. Der Personalbestand soll von heute 28 auf 45 Personen ausgestockt werden, heisst es.

Der Bauzeitplan konnte laut «Amag» eingehalten werden, Ende März 2010 soll das Haus nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit (Spatenstich: 6. Januar 2009) an den Betreiber übergeben werden. Dann zieht «Amag» vom heutigen Standort an der Luzernstrasse 36 in die neuen Gebäude um. Die Eröffnung ist für Ende April geplant.

ana