OBERKIRCH: Erneuerbare Energie für Chäsi

Merken
Drucken
Teilen

Die ehemalige Käserei Oberkirch wird an das Fernwärmenetz der Energie Oberkirch AG angeschlossen. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach liefert unter anderem Strom für die Turnhalle und die Schule. Der Ertrag von 142'000 Kilowattstunden entspricht dem Strombedarf von 32 Haushalten.

pd/rem