OBERKIRCH: Ja-Komitee für die Revitalisierung der Sure gegründet

Am 4. März 2018 stimmt die Oberkircher Bevölkerung über die Renaturierung der Sure ab. Nun hat sich ein Ja-Komitee formiert.

Drucken
Teilen
Die Sure in Oberkirch soll revitalisiert werden. (Bild: Boris Bürgisser/LZ (Oberkirch, 28. November 2017))

Die Sure in Oberkirch soll revitalisiert werden. (Bild: Boris Bürgisser/LZ (Oberkirch, 28. November 2017))

Die Sure soll für insgesamt rund 2,6 Millionen Franken umgestaltet und renaturiert werden. Die Stimmberechtigten von Oberkirch befinden  am 4. März 2018 über das Projekt (wir berichteten). Nun hat sich ein Ja-Komitee zur  Sure-Revitalisierung gegründet, wie dieses am Dienstag mitteilt.

Das Komitee sei überzeugt, dass sich das Projekt positiv auf die Natur auswirke und den Naherholungsraum für die Bevölkerung aufwerte. Zudem belaste das Projekt die Steuerzahler und Steuerzahlerinnen nicht zusätzlich. Denn die für die Gemeinde anfallenden Kosten würden durch einem speziellen Fonds zur Aufwertung der Oberkircher Grünräume finanziert. 80 Prozent der Kosten übernimmt der Bund.

pd/spe