Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ÖFFENTLICHER VERKEHR: Neue Bushaltestelle bei der Mall of Switzerland

Der Luzerner Regierungsrat hat eine neue Bushaltestelle beim Einkaufszentrum Mall of Switzerland in Ebikon bewilligt. Das Projekt kostet 157'000 Franken.
Blick auf die Mall of Switzerland mit dem Freizeitcenter (links), dem Shopping-Komplex und dem Parkhaus (rechts). (Bild: René Meier (Ebikon, 30. April 2017))

Blick auf die Mall of Switzerland mit dem Freizeitcenter (links), dem Shopping-Komplex und dem Parkhaus (rechts). (Bild: René Meier (Ebikon, 30. April 2017))

Das Vorhaben sei dringend, weil für die bevorstehende Eröffnung der Mall of Switzerland eine funktionsfähige Erschliessung zentral sei, teilte die Luzerner Regierung am Dienstag mit. Eine Verzögerung des Projekts hätte für den Kanton zusätzliche Kosten zur Folge.

Die neue Bushaltestelle soll beim Knoten Fildern in den Gemeinden Ebikon und Dierikon erstellt werden. Die bestehenden Haltestellen werden neu angeordnet.

Das Einkaufszentrum öffnet Anfang November seine Türen. Auf 65'000 Quadratmetern sind über 150 Geschäfte und Gastrobetriebe sowie Wohnungen, Kinos und Sportanlagen geplant.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.