Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ÖV: Monatsabos neu auf Swiss Pass

Die Monats-Abonnements des Tarifverbunds Passepartout sind ab dem 1. März neu auf dem Swiss Pass erhältlich. Wie der Tarifverbund mitteilt, sei die Umstellung der Jahres-Abos auf den Swiss Pass, die seit dem 1. Januar läuft, erfolgreich angelaufen.
Die Schwyzer Kantonsräte sollen künftig nicht mehr per 1. Klasse an die Session nach Schwyz reisen.Bild: PD

Die Schwyzer Kantonsräte sollen künftig nicht mehr per 1. Klasse an die Session nach Schwyz reisen.Bild: PD

Nun folgt auch die Umstellung der Monats-Abos. Dadurch seien die Kunden mit einer einzigen Karte im öffentlichen Verkehr unterwegs, für unterschiedliche Abos und Partnerdienste brauche es nicht mehr mehrere Abo-Karten, heisst es weiter in der Mitteilung des Tarifverbunds, der die Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden umfasst.

Erinnerungsservice per E-Mail oder SMS

Inhaber eines Passepartout-Monats-Abos werden in Zukunft persönlich über den ersten Gültigkeitstag und den Ablauf ihres Abos informiert. So haben sie laut Mitteilung die Übersicht über die Gültigkeitsdauer. ÖV-Kunden können einen Erinnerungsservice per E-Mail oder SMS einrichten und das Verbund-Abo entweder online, am Schalter oder an Billettautomaten der Auto AG Schwyz, SBB, SOB und der Zentralbahn verlängern.

Bislang betreiben die Auto AG Schwyz, BLS, SBB und VBL einen eigenen Webshop. Unter www.passepartout.ch/swisspass findet man eine Übersicht aller Webshops, die eine Online-Erneuerung ermöglichen. Die Abo-Daten lassen sich zudem unter www.swisspass.ch verwalten. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.