Ortsbildschutz soll gelockert werden

Drucken
Teilen

Neben der Sonderbestimmung zum Musegghügel erarbeitet die Stadtluzerner Baudirektion noch weitere Änderungen der Bau- und Zonenordnung (BZO). Ein Thema ist dabei die Ortsbildschutzzone B. In dieser sind Abrisse seit einem Bundesgerichtsurteil nur noch in Ausnahmefällen möglich, die Stadt will die Regelung darum anpassen (wir berichteten). Falls die BZO-Teilrevision vor das Volk kommt, ist durchaus denkbar, dass die Stimmbürger über mehrere Änderungen abstimmen können. Bereits bei der BZO-Total­revision im Jahr 2013 kamen die umstrittenen Hochhausstandorte einzeln zur Abstimmung. (std)