PANNE: Riesenrad an Määs steht still – Gäste evakuiert

Das Riesenrad an der Luzerner Herbstmesse Määs ist am Freitagnachmittag durch einen Stromausfall zum Stillstand gekommen. In den Gondeln befanden sich rund 50 Gäste.

Merken
Drucken
Teilen
Wurde am Freitagnachmittag evakuiert: Das Riesenrad auf der Määs. (Bild: Philipp Schmidli)

Wurde am Freitagnachmittag evakuiert: Das Riesenrad auf der Määs. (Bild: Philipp Schmidli)

Die Passagiere mussten per Handkurbel zum Ausgang befördert werden. Verletzt wurde niemand. Eine Sprecherin des Schaustellerbetriebs René Bourquin bestätige auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda entsprechende Informationen des Online-Portals Zentralplus. Grund für die Panne sei ein Stromausfall, sagte die Sprecherin. Die Ursache sei unklar. Weitere Angaben machte sie nicht.

Laut Zentralplus befanden sich rund 50 Passagiere auf dem knapp 30 Meter hohen Riesenrad beim KKL, als dieses gegen 15 Uhr plötzlich still stand. Einzelne Kinder seien in Panik geraten und hätten geweint. Nach 20 Minuten seien die Passagiere nacheinander aus den Gondeln geholt worden.

Bereits vor zwei Tagen ist eine Bahn an der Määs wegen technischer Probleme stillgestanden. Beim Fahrgeschäft «Pegasus» bleiben die Besucher rund vier Minuten in der Luft hängen.

Eine der neuen Bahnen: Der Swiss Tower. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
15 Bilder
Alina Bucher und Anna Wachenheim auf dem Swiss Tower. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Der «Skilift»: Die Bahn war vor 40 Jahren zum ersten Mal an der Määs und ist nun erstmals seit zehn Jahren wieder dabei. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Stella Fischer auf dem Karussell. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Natalie Knüsel (gestreiftes Shirt) und Lorena Karban fahren «Putschiauto». (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Eine weitere neue Bahn: Pegasus. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Da mögen manche gar nicht hinsehen: Auf der neuen Bahn Pegasus. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Nervenkitzel pur. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))
Das Riesenrad by Night (Bild: Leser Roland Bucheli)
«Ski-Lift» in der Nacht (Bild: Leser Roland Bucheli)
«Skilift» in der Nacht (Bild: Leser Stefan Kunz)
Die Rutschbahn vor dem KKL (Bild: Leser Stefan Kunz)
Impression von der Määs 2015. (Bild: Leser Stefan Kunz)
Die Määs 2015 ist eröffnet. (Bild: Zéline Odermatt)
500 Gratis-Fahrchips gibt es zu gewinnen. (Bild: Zéline Odermatt)

Eine der neuen Bahnen: Der Swiss Tower. (Bild: Boris Bürgisser (Neue LZ))

sda/red