PARAPLEGIKER-STIFTUNG: Vier neue Vorstandsmitglieder in Nottwil

Der Vorstand der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung wird von fünf auf neun Personen vergrössert.

Drucken
Teilen
Pius Segmüller sitzt neu im Vorstand der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Pius Segmüller sitzt neu im Vorstand der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Der Vorstand der Gönner-Vereinigung (GöV) der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) wird erweitert: Vier zusätzliche Mitglieder ziehen in den bisher fünfköpfigen Vorstand ein, heisst es in einer Mitteilung. Die Mitgliederversammlung wählte Vreni Stöckli (Ibach im Kanton Schwyz), Barbara Moser (Rheinfelden), Pius Segmüller (Luzern) und Stephan Zimmermann (Zürich) neu in das Gremium.

Sie bilden mit den bisherigen Mitgliedern Heinz Frei (Präsident, Etziken), Hans Georg Koch (Grosswangen), Hans Jürg Deutsch (Greifensee), Ernst Kohler (Meggen) und Christian Wenk (Dagmersellen) nun den Vorstand der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung.

Zudem bewilligte die Mitgliederversammlung die Jahresrechnung 2008 der Gönner-Vereinigung, heisst es in der Mitteilung weiter. Bei Einnahmen von 65,3 Millionen Franken resultierte ein Gewinn von 337'000 Franken. Die Gönnerbeiträge bleiben für das kommende Jahr unverändert.

ana